Innovative Lösungen und Produkte dank enger Anbindung an die Spitzenforschung

Bauwerke der technischen Infrastruktur, wie Tunnel, Brücken, Trinkwasserbehälter oder Kläranlagen, sind aufgrund sich verändernder Umweltbedingungen und Belastungsszenarien in zunehmendem Maße Einwirkungen ausgesetzt, die deutlich vor Ablauf der geplanten Lebensdauer zu substantiellen Bauwerksschäden und damit aufwändigen Instandsetzungen führen. 

Die IONYS AG entwickelt neue Produkte, Konzepte, Methoden und Verfahrensweisen, die sich mit dem Begriff „Prävention im Bauwesen“ umschreiben lassen.

Oberste Zielsetzung der Arbeit der IONYS AG ist dabei stets die Verlängerung der instandsetzungsfreien Nutzungsdauer von Bauwerken der technischen Infrastruktur.

Dank der von der IONYS AG in enger Zusammenarbeit mit der öffentlichen Spitzenforschung erarbeiteten wegweisenden neuen Ansätze lässt sich eine signifikante Reduzierung der Lebenszykluskosten einzelner Bauwerke bzw. ganzer Portfolien erreichen.